Was ist Radio Kurzwelle? Film ab!

logo kurzwelle

JEDEN SAMSTAG UM 18:04 UHR IM BÜRGERFUNK AUF RADIO BIELEFELD

Die "großen Töne für kleine Leute" gehen seit 1992 regelmäßig im Bürgerfunk auf Radio Bielefeld (98,3/ 97,6 MHz) über den Sender. Seit dem sind viele Sendungen nach dem Grundsatz "von Kindern und Jugendlichen für Kinder und Jugendliche" produziert und ausgestrahlt worden. Kinder und Jugendliche können bei Radio Kurzwelle in die Welt des Radiomachens reinschnuppern und eigene Radiosendungen produzieren.

Radio wird zu einem aktiven Sprachrohr für eigene Meinungen und Bedürfnisse. Die jungen Radiomacher haben die Möglichkeit, bei lokalen und überregionalen Themen öffentlich mitzureden.

 

"KURZWELLE" bedeutet Lernen mal anders - nicht nur für Kinder, sondern auch für Lehrer und Mitarbeiter der Kinder- und Jugendarbeit. Während des Projektes bieten wir die Möglichkeit, sich aktiv an der medienpädagogischen Arbeit, die in den Redaktionsgruppen geleistet wird, zu beteiligen. Darüber hinaus gibt es Netzwerktreffen und Infoveranstaltungen, in denen sich Multiplikatoren und Lehrer austauschen und weiteres Wissenswertes zum Thema Radio und Bürgerfunk erfahren. Wer sich anstecken lässt, kann in verschiedenen Fortbildungsmaßnahmen das nötige Know How für die eigene Radioarbeit mit jungen Menschen erwerben.

 

Download: Christine Westerman (Journalistin, Moderatorin) grüßt Radio Kurzwelle


Mehr Infos und wann gesendet wird, erfährt man auf der >> Projektseite von Kurzwelle.

 

>> BJR-RADIOSTUDIO

>> ÜBER UNSERE RADIOARBEIT

______________________________________________________________________________________________

Radio-Seminare für Multiplikatoren aus unserem Qualifizierungsprogramm "Mit Medien arbeiten": >> KLICK

_______________________________________________________________________________________________

Gefördert aus Mitteln der Landesanstalt für Medien (LfM)


 

Impressum